KontaktAnfahrtImpressumdatenschutz
StartLadengeschäftRittergutParkJagd & ForstGutsverwaltungUmgebung

Die von Bockum-Dolffs`sche Gutsverwaltung bietet Ihnen eine exklusive mehrtägige Ansitzjagd auf Sikahirsche unter fachkundiger Führung.

Abschuss eines Sikahirsches

Das Revier der von Bockum-Dolffs`schen Gutsverwaltung liegt unmittelbar im Arnsberger Wald am Möhnesee. Das fast ausschließlich hier vorkommende Sikawild hat seinen Ursprung in Asien, wurde vor über 100 Jahren hier ausgesetzt und zunächst in einem 250 ha großen Gatter gehalten.
Im 2. Weltkrieg wurde das Wildgatter zerstört und die Tiere gelangten in die freie Wildbahn. Das Gesamtvorkommen im Arnsberger Wald wird heute auf ca. 1000 Stücke geschätzt und stellt den größten Sikawildbestand in Deutschland dar.

Unser Sikawild im Arnsberger Wald ist kleiner als der Rothirsch und erreicht bei starken Hirschen nicht selten ein Körpergewicht von ca. 60 kg. Das Geweih weist im Normalzustand nicht mehr als acht Enden auf. Die Sommerdecke ist im Allgemeinen rotbraun mit weissen Punkten und mit dem Damwild vergleichbar. Die Winterdecke beim Sikahirsch ist dunkelbraun bis schwarz und beim Kahlwild braun.

Sikawild ist standorttreu, da es ausreichend Ruhezonen in seinem Lebensraum findet und ungestört äsen kann. Hirsche leben einzeln oder in Rudeln, Kahlwild in getrennten Rudeln.

Die Hochbrunft im Arnsberger Wald findet erfahrungsgemäß im Zeitraum Ende September bis Anfang Oktober statt. Während der Brunftzeit ziehen die Hirsche zwischen den verschiedenen Brunftplätzen hin und her, so dass sich an diesen auch mehrere Hirsche zeitgleich aufhalten können. Die Brunftplätze befinden sich vor allem in unmittelbarer Nähe der alten Eichenbestände, die gerade für das Kahlwild im Herbst einen Anziehungspunkt aufgrund der Eichelmast bilden. Daher sind erfahrungsgemäß die Erfolgschancen, einen reifen Sikahirsch zu erlegen, sehr hoch.
Der Brunftruf ähneld einem langgezogenen, sich mehrmals wiederholenden lauten Pfeifen, das häufig beim Hirsch mit einem Röhren endet.

Die Sikabrunft selbst stellt ein interessantes und gleichermaßen seltenes Schauspiel dar, welches Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Sie wünschen detaillierte Informationen?
Bitte nutzen Sie nebenstehendes Anfrageformular.

Unterkunft Ferienhaus

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unmittelbar auf dem Gutshof in unseren eigens für Jagd- und Feriengäste ausgebauten alten Fachwerkhäuschen unterzukommen. Inmitten eines historischen, traumhaften Landschaftsparks können Sie die Tage in ruhiger und stilvoller Atmosphäre genießen.
(siehe Gutsverwaltung >> Ferienwohnungen)

Für den Fall, dass Sie eine anderweitige Unterbringung wünschen, stehen wir Ihnen für die Buchung alternativer Unterbringungsmöglichkeiten gern zur Verfügung.

LandKlassik · von Bockum-Dolffs · Syringerstr. 35 · 59519 Möhnesee-Völlinghausen · Tel.: 02925 / 3415 · Fax: 02925 / 4187 · e-Mail: info@landklassik.de